Ralph Caspers Brillenträger des Jahres 2017

...

Wir alle kennen Ihn, unsere Kinder aber wahrscheinlich am besten. Er ist humorvoll, verständlich, authentisch – die Rede ist von Ralph Caspers. Im Fernsehen vermittelt er unseren Kindern seit einigen Jahren vieles Wissenswerte. Durch seine lockere und authentische Art, kommt Caspers gut bei den Kindern an.  Das Credo des dreifachen Vaters: „Jüngere Menschen sind jünger, aber doch nicht blöd.“

In seinen WDR-Sendungen „Wissen macht Ah!“, „Du bist kein Werwolf – über Leben in der Pubertät“ oder in der legendären „Sendung mit der Maus“ – Ralph Caspers beantwortet rätselhafte Fragen leicht und für Kinder bestens verständlich. Redewendungen wie „Alles ist in Butter“ werden gleichermaßen leicht und locker beantwortet wie „Bekommt man vom Fernsehen viereckige Augen?“ oder „Was ist Kurzsichtigkeit?“.

Die letzte Frage kann er bestimmt wunderbar beantworten, da er selbst kurzsichtig ist. Wie er selbst einräumt, hat er beidseits minus 4,50 Dioptrien. Des Weiteren hat Ralph Caspers auch eine Vorliebe für große markante Fassungen, die Ihn mittlerweile zu seinem Markenzeichen gemacht haben.

Aus Eitelkeit trug er als Jugendlicher keine Brille, wie er zugibt. Mittlerweile gehört sie aber zu ihm wie ein Kleidungsstück.

Die Botschaft, dass eine Brille einen auch etwas schlauer aussehen lässt, möchte Ralph hier gerade seinen jüngeren Zuschauern vermitteln. Denn: Mehr als ein Drittel der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland sind kurzsichtig. Und 60 Prozent aller Sehschwächen von Kindern bleiben zu lange unerkannt.

Hier ist jede Menge Aufklärungsbedarf notwendig. Und in diesem Punkt ist Ralph Caspers genau der richtige Sympathieträger. Mit seiner markanten Kunststoffbrille ist er in der Lage, die Wichtigkeit guten Sehens für Groß und Klein überzeugend rüberzubringen.

Gerade die Generation 40+ verzichtet gerne noch auf eine notwendige Brille. Nicht nur mehr Lebensqualität kann hierdurch erlangt werden. Auch Unfälle beim Sport oder im Straßenverkehr lassen sich hier deutlich reduzieren.

Ralph Caspers bringt eine wichtige Botschaft unters Volk: Brille tragen tut nicht weh und sieht sogar gut aus.

Ralph Caspers ist Brillenträger des Jahres 2017!

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere jetzt unseren Newsletter!