Tipps und Tricks für Kontaktlinsenträger

Egal, ob Sie bereits Kontaktlinsen erprobt sind oder zum ersten Mal in Kontakt mit Linsen kommen, es gibt wahrscheinlich einige Fragen über das schwierige Kontaktlinsen-Handling, das viele von Ihnen beantwortet haben wollen. Im Folgenden finden Sie eine umfassende Liste praktischer Tipps und Tricks, die Ihr Leben als Kontaktlinsenträger wesentlich einfacher machen.

Der beste Weg, mit Kontaktlinsen zu hantieren

Bevor Sie etwas anderes tun, vergewissern Sie sich, dass Ihre Hände sauber sind, bevor Sie Ihre Kontaktlinsen berühren. Es ist wichtig, dass Sie bei der Reinigung Ihrer Hände keine fettigen oder duftenden Seifen verwenden, da diese Ihre Haut an den Kontaktlinsen haften lassen können. Produkte mit Feuchtigkeitslotionen und rückfettenden Zusätzen sollten vermieden werden.

Deine Hände gewaschen? Okay, los geht’s …

Um Ihre Kontaktlinsen vom Behälter zu lösen und sicherzustellen, dass sie nicht am Behälter kleben, schütteln Sie diesen vorsichtig. Ziehen Sie niemals daran, da dies die Linsen beschädigen könnte. Die Linsen danach vorsichtig auf die Handfläche schieben und mit Linsenlösung reinigen. Setzen Sie eine Linse auf die Spitze des mittleren oder Zeigefingers und ziehen Sie mit dem Daumen und den Fingern der anderen Hand das obere und untere Augenlid auf. Während Sie nach vorne oder nach oben schauen (je nachdem, was Sie bevorzugen), legen Sie die Kontaktlinse auf den weißen Teil Ihres Auges. Sobald sie aufliegt, schließen Sie Ihr Auge vorsichtig und rollen Sie sie im Kreis. Sie merken sofort, ob die Linse richtig zentriert ist, wenn Ihre Sicht klar ist und die Linse sich angenehm anfühlt.

Der beste Weg, um Ihre Kontaktlinsen zu entfernen

Achten Sie beim Herausnehmen darauf, sich die Hände vorher gründlich zu waschen. Um die Kontaktlinsen zu entfernen, schauen Sie nach oben und ziehen die Linsen in Richtung Ihres unteren Augenlides. Damit positionieren Sie die Linse auf dem Weiß Ihres Auges. Dort angekommen heben Sie sie mit Daumen und Zeigefinger von Ihrem Auge ab. 

Umgang mit Make-up und Kontaktlinsen

  • Setzen Sie Ihre Kontaktlinsen immer ein, bevor Sie Ihr Make-up auftragen
  • Verwenden Sie im besten Fall nicht allergene Make-up’s
  • Entscheiden Sie sich für Cremes auf Wasserbasis oder auf Ölbasis, wobei Cremes auf Ölbasis Ihre Augen reizen können
  • Schließen Sie die Augen immer fest, wenn Sie Puder anwenden
  • Tragen Sie Eyeliner niemals in Ihrem Auge auf
  • Entfernen Sie immer Ihre Kontaktlinsen, bevor Sie Ihren Makeup-Entferner verwenden

Kontaktlinsen und UV-Schutz

Einige Kontaktlinsen enthalten einen UV-Blocker. Und obwohl das natürlich eine gute Sache ist, wissen wir, wie schädlich die Sonnenstrahlen für unsere Augen sein können. Die UV-Blocker in Ihren Kontaktlinsen sind jedoch NICHT dazu gedacht, Sonnenbrillen zu ersetzen. Sonnenbrillen sind so konzipiert, dass sie Ihr gesamtes Auge abdecken und Strahlen für alle Blickwinkel blockieren. Es ist wichtig zu wissen, dass Linsen mit UV-blockierenden Mitteln zusätzlichen Schutz bieten, aber alleine nicht ausreichen.

Den Mythos vertreiben

Es ist anatomisch unmöglich, eine Kontaktlinse in Ihrem Auge zu verlieren, weil eine Membran Ihr Auge mit Ihrem Hinterkopf verbindet. Also, es ist nicht nötig, direkt ins Krankenhaus zu fahren, wenn Sie eine Kontaktlinse verloren haben … sie ist wahrscheinlich nur irgendwo verloren gegangen.

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere jetzt unseren Newsletter!